Winter im Chi Yoga

Im Winter scheint die Zeit stillzustehen. Die Kälte des Winters verlangsamt den Stoffwechsel, viele Tiere fallen in einen Winterschlaf. Die Pflanzen ziehen ihren Lebenssaft zurück bis in die Wurzeln, um ihr Überleben zu sichern. Der Winter steht im Zeichen des Elementes Wasser. Als grosses Yin ist es aufnehmend und passiv. Die langen Nächte, die zunehmende Dunkelheit konfrontiert uns mit unserem Innenleben. Winter ist die Zeit der Besinnung, des Rückzugs. Die Chi Yoga Winterpraxis ist fliessend, verwöhnend, nährend, ruhig und sanft. Vorwärtsbeugungen und Öffnungen des Brustkorbs lassen die Energie im Blasen- und Nierenmeridian fliessen. Wähle Übungen, die dich nicht erschöpfen, geniesse den Raum und die Zeit. Schenke Dir genügend Entspannungsmomente und Zeit für Meditation.

Chi Yoga

Chi Yoga ist ein fliessender Hatha-Yoga-Stil (Vinyasa Yoga). Geistige Konzentration, Atmung und Bewegung verschmelzen miteinander, so dass Meditation in Bewegung entstehen kann. Spiral- und wellenförmige Bewegungen regen den Energiefluss an, stärken den ganzen Körper und verhelfen dir zu mehr Flexibilität und Bewegungsfreiheit. Die sanften und körperlich sehr herausfordernden Bewegungen verhelfen Deinem Körper zu mehr Flexibilität und Bewegungsfreiheit. In meinen Chi-Yoga-Kursen vereine ich das westliche Verständnis und Wissen über Bewegung und Atmung mit indischer und fernöstlicher Philosophie. Das Ziel im Yoga besteht nicht darin, schwierige Haltungen und komplexe Atemübungen zu erlernen, sondern dass Du wieder zu Dir selbst findest. Der Yoga soll Dir helfen, den Herausforderungen des Lebens gelassener gegenüberzustehen und Deinen Weg zu gehen. Dass dabei der Körper beweglicher und kräftiger wird, ist ein angenehmer Nebeneffekt.

Stundenplan

Freie Plätze:

Mittwoch, 07.45 – 09.00 Uhr

Freitag, 06.45 – 08.00 Uhr, 09.45 – 11.oo Uhr

Hatha Yoga

Unser Leben wird oftmals von Deadlines und Terminen bestimmt, alles soll immer noch schneller und noch besser gemacht werden. Vielen Menschen fällt es schwer, abzuschalten und loszulassen. Der Hatha Yoga gibt Dir eine Reihe von Werkzeugen an die Hand, womit Du den Alltag hinter Dir lassen und gleichzeitig etwas für Deine Gesundheit tun kannst. Asana (Haltungen) stärken den Körper und halten ihn beweglich, pranayama (Atemübungen) reinigen und beleben den Geist, und Meditation führt Dich in die Stille. Yoga hilft Dir dabei, im Hier und Jetzt zu sein und den Moment zu geniessen.

Wappne Dich gegen den stressigen Alltag, indem Du Deinen Körper und Geist mit Hatha Yoga ins Gleichgewicht bringst.

Stundenplan

Chi Yoga – im Fluss mit den Jahreszeiten

Chi bedeutet Energie und Lebenskraft, die durch die Energieleitbahnen (Meridiane) fliesst. Gezieltes Dehnen der Meridiane harmonisiert und revitalisiert den Energiefluss und findet so zur Balance. Im Chi Yoga orientiert sich die Übungspraxis an den Jahreszeiten und bringt den Rhythmus der Natur zurück ins Leben, gibt Energie und Kraft, ohne auszupowern.

Gehe an Deine Grenzen und finde Entspannung in der Bewegung.

Namaste — ich freue mich, Dich kennenzulernen

Karin Käppeli
Tel. 044 826 06 29
info@karinkaeppeli.ch